Waldburg

Waldburg

3000 Einwohner, 600-780 m

Am Fuße der weithin sichtbaren Waldburg liegt der gleichnamige, staatlich anerkannte Erholungsort, der mit seinem milden Reizklima zu jeder Jahreszeit als beliebtes Ausflugs- und Erholungsziel gilt. Die Waldburg ist das Wahrzeichen der Region und beherbergt ein interessantes Museum. Waldburg verfügt über eine intakte Dorf- und Infrastruktur, bietet vielfältige Freizeitmöglichkeiten und zahlreiche Sehenswürdigkeiten. Besonders geschichtsträchtig sind die Kirche St. Magnus aus dem 14. Jh. oder die 400 Jahre alte Gerichtslinde auf dem Dorfplatz vor dem Rathaus. Äußerst lohnenswert ist ein Besuch des berühmten jährlichen Töpfermarktes, des Museums für Indianistik und der Sternwarte. 

In Waldburg wird es nicht langweilig!
Ausflüge ins Museum für Indianistik, die Adrian-Manufaktur mit 4D-Kino, die Sternwarte Waldburg oder die Waldburger Straußenfarm sind für Groß und Klein ein besonderes Erlebnis.

Geschichtsträchig sind unsere Kirchen und die vier Feldkapellen, sowie die 400 Jahre alte Gerichtslinde auf dem Dorfplatz vor dem Rathaus.

Äußerst lohnenswert ist ein Besuch des berühmten jährlichen Töpfermarktes auf dem Dorfplatz und in den Straßen Waldburgs

Durchs Jahr

March 30, 2019
Bundesweiter Astronomietag

Auf der Sternwarte Waldburg wird ab 18 Uhr ein umfangreiches Programm angeboten. Es gibt interessante Vorträge, Planetenwegführung und gemeinsames Beobachten des Sternenhimmels ab ca. 20.30 Uhr.

July 6, 2019
Waldburg Tattoo

Das Waldburg Tattoo bietet auch in diesem Jahr Marschmusik vom Feinsten. Internationale Gruppen präsentieren Ihr Können.

August 9, 2019
Kirbe Hannober

Kirbe – landläufige Bedeutung für Kirchweihfest Der 1914 begonnene Kirchenbau in Hannober kam wegen des ersten Weltkrieges ins Stocken und wurde 1920 vollendet und am 12. Juli von Bischof Kepler geweiht. Von der nahen, altehrwürdigen Cassianskapelle übernahm die Kirche den Namen St. Cassian. Cassian soll Bischof des alten Bistums Säben (Sabiona) gewesen sein, einer damals bedeutenden Römerstadt auf einer Anhöhe des Eisackflusses zwischen Bozen und Brixen. In Imola erlitt er am 13. August 303 den Märtyrertod. (Quelle: Pfr. Anton Hirschle) Zu Ehren des Schutzpatrons Cassian wird zeitnah zu seinem Todestag im August das Kirchweihfest (Kirbe) gefeiert.

August 10, 2019
Kirbe Hannober

August 11, 2019
Kirbe Hannober

August 16, 2019
Töpfermarkt Waldburg

Er ist schon ein ganz besonderer Töpfermarkt und gehört zu den ältesten und bekanntesten Töpfermärkten Süddeutschlands und gilt als einer der schönsten - zum einen wegen seiner Lage im schönen Vorallgäu, zum anderen aber auch wegen seiner Vielfalt, die das gesamte schöpferische Schaffen quer durch alle keramischen Stilrichtungen abbildet.

August 17, 2019
Töpfermarkt Waldburg

August 18, 2019
Töpfermarkt Waldburg

September 15, 2019
Romulafest

Fest mit Prozession und Festgottesdienst zu Ehren der Hl. Romula. Am Montag Kinderfest bei der Schule Waldburg.

September 16, 2019
Romulafest

Ausflugstipps

Die Waldburg – ein Museum, eine Location die wunderschön ist und alle Wünsche erfüllt.
Weitere Informationen

Lassen Sie sich von einem einzigartigen 4-D-Kinoerlebnis faszinieren. Sie werden in die herrlichen Landschaften Oberschwabens mit Ihren Streuobstwiesen – unermalt mit deren typischen Düften entführt.
Weitere Informationen

Das Museum für Indianistik bietet Ihnen einen vielfäligen Einblick in das Leben der Indianer Nordamerikas.
Weitere Informationen

Öffentliche Führungen mit Diavorrägen und Beaobachtunsmöglichkeiten.
Weitere Informationen

Die Straußenfarm ist ein ideales Ausflugsziel um die größten Laufvögel der Welt zu erkunden und näheres über ihre Lebensweise zu erfahren.
Weitere Informationen

Gästeamt Waldburg
Hauptstraße 20
88289  Waldburg
Tel. 07529 9717-10
E-Mail: info@gemeinde-waldburg.de
Homepage